AcademiaNet - exzellente Wissenschaftlerinnen im Blick

AcademiaNet rückt exzellente Forscherinnen ins Blickfeld derer, die wissenschaftliche Gremien oder Führungspositionen besetzen, die über Wissenschaft berichten, Konferenzprogramme gestalten oder Experten zur Entscheidungsfindung hinzuziehen wollen.


Wie sich Nervensysteme entwickeln

AcademiaNet im Gespräch mit Angelika Stollewerk, Privatdozentin für Entwicklungsbiologie

Dr. Angelika Stollewerk und ihr Team an der Queen Mary University, London, vergleichen die Entwicklung von Insekten und anderen Gliederfüßern, um zu verstehen, wie sich die verschiedenen Nervensysteme im Laufe der Evolution entwickelt haben.


Mehr

Porträt des Tages

Prof. Doerthe Tetzlaff

University of Aberdeen

Fachgebiet

Geowissenschaften

Wissenschaftliche Disziplin

Naturwissenschaften/Ingenieurwissenschaften/Agrarwissenschaften


Details

Im Fokus: Informationswissenschaften

Listenansicht

Dr. Dajana Cassioli


Universität L'Aquila

Spezialgebiet

Drahtlose Kommunikation

Forschungsinteressen

Drahtlose Kommunikationstechnologien, UWB-Radio und 60-GHz-Radio, Kanalmessungen und -modellierung, Ad-hoc-Netzwerke, drahtlose Sensornetzwerke (WSN), drahtlose Multimediasensornetzwerke und IP-Netzwerke

Dr. J. de Kruif


Universiteit Utrecht

Prof. Anja Feldmann PhD


Technische Universität Berlin

Spezialgebiet

Computer-Netzwerke, Internet

Forschungsinteressen

Verkehrsanalysen im Internet und Optimierung des Internets

Prof. Dr. Ursula Gather


Technische Universität Dortmund

Spezialgebiet

Statistische Modellbildung, robuste statistische Verfahren, Qualitätssicherung und Industriestatistik, Online-Monitoring-Methoden

Forschungsinteressen

Interdisziplinäre Zusammenarbeit bei der Modellbildung von Daten aus Lebens-und Ingenieurwissenschaften

Prof. Dr. Edeltraud Hanappi-Egger


Wirtschaftsuniversität Wien

Spezialgebiet

Gender- und Diversitätsforschung, Organisationsstudien, Mikrokredite und Empowerment von Frauen

Forschungsinteressen

Managementmythen Gender und Diversität in Organisationen Feministische Ökonomie

Dr. Josephine Hofmann


Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO), Stuttgart

Spezialgebiet

Innovations- und Technologiemanagement, Gestaltung von Arbeitswelt und Lern- und Wissensmanagementansätzen

Forschungsinteressen

Ich forsche vor allem zur Frage, wie unsere Arbeits-, Lern- und Lebenswelt der Zukunft aussehen wird und welche Gestaltungsansätze und Produktisierungsideen damit verbunden sind. Hierzu gehören Fragen des Einflusses der demografischen Entwicklung, der zunehmenden Virtualisierung der Arbeitswelt und des zunehmenden Informations- und Kommunikationstechnikeinsatzes.

Prof. Dr. Anette Weisbecker


Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO), Stuttgart

Spezialgebiet

Softwaretechnik, Softwaremanagement

Forschungsinteressen

Electronic Business Unternehmenssoftware Grid Computing Cloud Computing


Warum anmelden?
 


Passwort vergessen?
Neuanmeldung


Partner