Prof. Dr. Julia A. B. Hegewald


Kurzvita und Ausbildung

  • 1994
    B. A. in Art & Archaeology with Nepali Language, School of Oriental and African Studies (SOAS), Universität London, UK

  • 1998
    M. A. an der Universität Oxford, UK

  • 1998
    PhD in History of Indian Architecture, School of Oriental and African Studies (SOAS), Universität London, UK

  • 2008
    Habilitation in der Abteilung für Baugeschichte und Denkmalpflege, Fakultät für Architektur, RWTH Aachen

Ausgewählte Veröffentlichungen

  • Hegewald, J.A.B.: Jaina Temple Architecture in India: The Development of a Distinct Language in Space and Ritual. Monographien zur indischen Archäologie, Kunst und Philologie 19, Herausgeber Stiftung Ernst Waldschmidt, G+H-Verlag, Berlin 2009.

  • Hegewald, J.A.B.: Water Architecture in South Asia: A Study of Types Developments and Meanings. Brill, Studies in Asian Art and Archaeology 24, Leiden 2002.


Ausgewählte Projekte

  • Jaina-Kunst und -Architektur in Karnataka (DFG)

  • Jaina-Architektur in Indien

  • Re-use-Theorie

  • Wasserarchitektur

Mitgliedschaften in Gremien und Jurys

  • Mitglied im Advisory Board der Wiener Zeitschrift für die Kunde Südasiens, WZKS

  • Mitglied im International Advisory Board des Center for Jain Studies and Religious Pluralism, Florida International University, USA

  • Mitglied des Editorial Board, Contemporary South Asia

  • Mitglied des International Advisory Board der South Asian Studies Association (SASA), California, USA

  • Mitglied des Editorial Advisory Board der Heidelberg Papers in South Asian and Comparative Politics (HPSACP)

  • Mitglied im Editorial Board des International Journal of Jaina Studies (IJJS)

  • Associate Member des Centre of Jaina Studies (CoJS), School of Oriental and African Studies (SOAS), Universität London, UK

Kontakt

Die Kontaktdaten sind nur für angemeldete Mitglieder sichtbar,
es besteht jedoch die Möglichkeit für eine kostenlose Anmeldung.

Warum anmelden?
 


Passwort vergessen?
Neuanmeldung


Partner



Ähnliche Profile

  1. Prof. Irena Backus

    Geschichte, Philosophie, Religion/Religionswissenschaften/Theologie, Intellektuellen- und insbesondere Religionsgeschichte der Frühen Neuzeit

  2. Prof. Dr. Jacqueline Borsje

    Geschichte, Religion/Religionswissenschaften/Theologie, Religion, Keltologie, Irland im Mittelalter

  3. Prof. Dr. Johanna Bleker

    Geschichte, Geschichte der Medizin

  4. Prof. Alessandra Avanzini

    Geschichte, Sprach-/Literaturwissenschaften, Semitische Philologie