Nachrichtenübersicht

  1. Die Chefin der fluoreszierenden Marker

    "Cells in Motion"-Interview mit Professorin Andrea Rentmeister

    27.07.16 | Im Interview spricht Andrea Rentmeister, CiM-Professorin für biomolekulare Markierungschemie, über Freud und Leid der Arbeit als Chemikerin und die Zukunft der Forschung mit fluorogenen Markern.

    Weiter
  2. Regine von Klitzing erhält den diesjährigen EPJ E Pierre-Gilles de Gennes Lecture Prize

    20.07.16 | Die Herausgeber des Fachjournals wählten Regine von Klitzing aufgrund ihrer Pionierleistungen in der Polymerphysik aus.

    Weiter
  3. Agnieszka Chacińska erhält Copernicus-Preis

    13.07.16 | Prof. Chacińska vom Internationalen Institut für Molekular- und Zellbiologie Warschau erhielt den Preis zusammen mit Prof. Peter Rehling von der Universität Göttingen für ihre Verdienste um die deutsch-polnische Zusammenarbeit in der Wissenschaft.

    Weiter
  4. Zwei in einem: Weißes Licht trägt Lasereigenschaften

    06.07.16 | Ein interdisziplinäres Forschungsteam um Prof. Stefanie Dehnen, dem auch Prof. Kerstin Volz angehört, entwickelte eine gerichtete Weißlichtquelle.

    Weiter
  5. Verdienstorden für Affenforscherin Julia Fischer

    22.06.16 | Die niedersächsische Ministerin für Wissenschaft und Kultur, Gabriele Heinen-Kljajić, hat Anfang Juni den Verdienstorden des Landes Niedersachsen an Julia Fischer, Professorin für Kognitive Ethologie, verliehen.

    Weiter
  6. Frühe Formen der Globalisierung

    Über die Arbeit von Dr. Nicole Boivin, Archäologie-Dozentin in Oxford

    15.06.16 | Nicole Boivin zeichnet frühe Handels- und Siedlungswege nach, meist anhand von Pflanzen- und Tierresten oder linguistischen Spuren. Diesen interdisziplinären Ansatz wird sie nach Jena mitbringen, wenn sie dort im Juli 2016 ihre neue Aufgabe als Direktorin der Abteilung Archäologie am Max-Planck-Institut für Menschheitsgeschichte übernimmt.

    Weiter
  7. 11 AcademiaNet-Forscherinnen erhalten ERC Advanced Grants

    Christa Schleper von der Universität Wien ist eine der Preisträgerinnen.

    08.06.16 | Mikrobiologin Schleper will mit dem Preisgeld neu entdeckte Archaea erforschen. Ebenfalls ausgezeichnet wurden Susanne Albers, Gabriela Constantin, Rachel Griffith, Martina Havenith, Christiane Nüsslein-Volhard, Mercedes Maroto-Valer, Eva Schinnerer, Dr. Maria Sibilia, Ingrid Van Keilegom und Hanna Vehkamäki.

    Weiter
  8. Stéphanie Lacour und Melanie Blokesch auf Professuren an der EPFL Lausanne berufen

    02.06.16 | Die beiden AcademiaNet-Wissenschaftlerinnen erhielten außerordentliche Professuren: Melanie Blokesch für Life Sciences und Stéphanie Lacour für Mikrotechnik und Bioengineering.

    Weiter
  9. "Es wäre schön, wenn wir mehr wären"

    AcademiaNet im Gespräch mit Nicola Spaldin, Professorin und Abteilungsleiterin für 'Materials Theory' an der ETH Zürich

    25.05.16 | Nicola Spaldin über Multiferroika, ihren Führungsstil, Frauen in den Natur- und Ingenieurswissenschaften und ihre Leidenschaft für den Professorinnen-Beruf.

    Weiter
  10. Riechen und schmecken was gut ist

    Polyaminrezeptoren fördern Nahrungswahl und Reproduktionserfolg

    18.05.16 | Ein Team unter der Leitung von Dr. Ilona Grunwald Kadow hat gezeigt, mit welchen Rezeptoren Insekten Polyamine in der Nahrung erkennen. Die Studie legt nahe, dass die Fähigkeit, Polyamine mit dem Geschmacks- und Geruchssinn zu erkennen, das Überleben und die Vermehrung von Tieren beeinflusst.

    Weiter
Seite 1|2|3|4|5|6|7|8|9|10 | »

No more excuses!

  1. Lesen Sie in dieser Broschüre mehr über AcademiaNet und Europas Spitzenforscherinnen.