Kurzvita und Ausbildung

  • 2001 – 2004
    PhD-Student-Stipendium, Dottorato di Ricerca in Fisica, XVII Ciclo, Dipartimento di Fisica, Università la Sapienza, Rom, Italien

  • 2003 – 2004
    Visiting PhD Student, mit einem Projekt über "electron-phonon superconductivity", Max-Planck-Institut für Festkörperforschung, Stuttgart

  • 2004 – 2006
    Postdoc-Stipendium, Andersen Department, Max-Planck-Institut für Festkörperforschung, Stuttgart

  • 2006 – 2009
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Andersen Department, Max-Planck-Institut für Festkörperforschung, Stuttgart

  • 2009 – 2014
    Stelle als Minerva-Gruppenleiterin, Max-Planck-Institut für Festkörperforschung, Stuttgart

Ausgewählte Veröffentlichungen

  • Boeri, L. et al.: Effects of magnetism and doping on the electron-phonon coupling in BaFe2As2. In: Phys. Rev. B 82, 2010. 020506(R).

  • Boeri, L., Dolgov, O.V., Golubov, A.A.: Is LaFeAsO1-xFx an electron-phonon superconductor? In: Phys. Rev. Lett. 101, 2008. 026403.

  • Aynajian, P. et al.: Energy gaps and Kohn anomalies in elemental superconductors. In: Science 319, 2008. S. 1509.

  • Kim, J.S. et al.: Superconductivity in heavy alkaline-earth intercalated graphites. In: Phys. Rev. Lett. 99, 2007. 027001.

  • Boeri, L. et al.: Electron-phonon interaction in graphite intercalation compounds. In: Phys. Rev. B76, 2007. 064510.

  • Boeir, L., Kortus, J., Andersen, O.K.: Three-Dimensional MgB2-Type Superconductivity in Hole-Doped Diamond. In: Phys. Rev. Lett. 93, 2004. 237002.



Vollständige Literaturliste

Mitgliedschaften in Gremien und Jurys

Weitere Qualifikationen

  • Lehrerin an der INFM National School für "Physics of Spin in Materials", Chiavari, Italien, 2009

  • Leiterin eines Workshops über "Theory and Calculation of Superconducting Materials", hosted by the Naval Research Lab (NRL), Washington, D.C., USA, 2007

  • Leiterin eines Workshops über "Theory and Calculation of Superconducting Materials", gefördert durch die Pratt School of Engineering, Duke University, Durham, NC, USA, 2006

  • Lehrerin an der MPI-Stuttgart/Swedish Midsummer School on Computational superconductivity, Chalmers University, Göteborg, Schweden, 2004


Kontakt

Die Kontaktdaten sind nur für angemeldete Mitglieder sichtbar,
es besteht jedoch die Möglichkeit für eine kostenlose Anmeldung.

Referenzen

  1. Erfahren Sie, was unsere Mitglieder über AcademiaNet sagen.

No more excuses!

  1. Lesen Sie in dieser Broschüre mehr über AcademiaNet und Europas Spitzenforscherinnen.

Ähnliche Profile

  1. Prof. Dr. T. Banerjee

    Physik, Experimentelle Physik kondensierter Materie, Spintronik

  2. Prof. Sabine Attinger

    Geowissenschaften, Physik, Hydrogeologie und Einzugsgebietshydrologie; Mehrskalenmodelle für geologische und hydrologische Systeme; Skalierung von hydrologischen Systemen; stochastische Prozesse

  3. Prof. Dr. Gisela Anton

    Physik, Astroteilchenphysik