Kurzvita und Ausbildung

Akademischer Werdegang:

  • 1986 – 1989
    B. A. in Informatik, summa cum laude, Technion, Israel Institute of Technology

  • 1989 – 1991
    M. Sc. in Informatik, Technion, Israel Institute of Technology (Titel der Masterarbeit: Incompleteness and the theory of computer science) (Unvollständigkeit und Theorie der Informatik)

  • 1997 – 2003
    Promotion, Pädagogische Fakultät, Universität Tel Aviv, Tel Aviv, Israel (Titel der Dissertation: Teaching Computational Models in high schools) (Unterrichten von Berechnungsmodellen im Sekundarbereich)

Berufserfahrung:

  • 1994 – 2006
    The Open University of Israel, Institut für Informatik: Kurs-Koordinatorin, Erstellung von Lehrplänen, Unterricht

  • 2000 – 2006
    Universität Tel Aviv, Institut für Naturwissenschaftlichen Unterricht, Pädagogische Fakultät: Erstellung von Lehrplänen, Unterricht

  • 2005
    Postdoc-Stipendiatin am Pädagogischen Institut für Technologie und Naturwissenschaften, Technion, Israel Institute of Technology (Mentor: Prof. Orit Hazzan)

  • 2006 – 2009
    Postdoc-Stipendiatin am Institut für Naturwissenschaftliche Lehre, Weizmann-Institut für Wissenschaften (Mentor: Prof. Mordechai Ben-Ari)

  • 2009
    Leitende Wissenschaftlerin, Institut für Naturwissenschaftliche Lehre, Weizmann-Institut für Wissenschaften

Erfahrung in der Wirtschaft:

  • 1991 – 1993
    IBM Research Center, Haifa, Israel: Forschungsstipendiatin in der Abteilung für Prüfung und Verifikation

  • 1993 – 1994
    Malam Systems, Jerusalem, Israel: Programmiererin im Bereich Bildgebung

Vollständiger Lebenslauf:

Ausgewählte Veröffentlichungen

  • Armoni, M., Gal-Ezer, J., Hazzan, O. (2006). Reductive thinking in computer science. Computer Science Education 16(4), S. 281-301. doi: 10.1080/08993400600937845.

  • Armoni, M., Ben-Ari, M. (2008). The concept of nondeterminism: Its development and implications for teaching. Science & Education 18(8), S. 1005-1030.

  • Armoni, M. (2009). Reduction in CS: A (mostly) quantitative analysis of reductive solutions to algorithmic problems. Journal on Educational Resources in Computing 8(4), 11, S. 1-30. doi: 10.1145/1482348.1482350.

  • Armoni, M. (2011). Looking at secondary teacher preparation and certification through the lenses of computer science. ACM Transactions on Computing Education 11(4), 23, S. 1-38. doi: 10.1145/2048931.2048934.

  • Armoni, M. (2013). On teaching abstraction in computer science to novices. The Journal of Computers in Mathematics and Science Teaching 32(3), S. 265-284.



Vollständige Literaturliste

Kontakt

Die Kontaktdaten sind nur für angemeldete Mitglieder sichtbar,
es besteht jedoch die Möglichkeit für eine kostenlose Anmeldung.

No more excuses!

  1. Lesen Sie in dieser Broschüre mehr über AcademiaNet und Europas Spitzenforscherinnen.

Ähnliche Profile

  1. Prof. Dr. Dr. h.c. Ingrid Gogolin

    Erziehungswissenschaften, Interkulturelle und international vergleichende Erziehungswissenschaft

  2. Prof. Nicky Dries

    Erziehungswissenschaften, Psychologie, Arbeits- und Organisationspsychologie

  3. Dr. Emanuela Felley-Bosco

    Erziehungswissenschaften, Humanmedizin, Pharmakologie, Biologie, Toxikologie, Pharmakologie

  4. Dr. Maria Anisimova

    Biologie, Erziehungswissenschaften, Informatik, Mathematik, Bioinformatik, rechnergestützte Genomik und die Modellierung der molekularen Evolution