Kurzvita und Ausbildung

  • 1997 – 2002
    Physikstudium an der Autonomen Universität Barcelona (UAB), Spanien

  • 2001 – 2002
    Lehrer-Training (C.A.P.), Spezialisierung auf Chemie und Physik, UAB, Spanien

  • 2002 – 2004
    M.Sc. in Physik, UAB/Spanien – Universität Nantes, Frankreich

  • 2004 – 2007
    Promotion in Physik, Laboratoire de physique subatomique et des technologies associées (SUBATECH), UAB, Spanien und Universität Nantes, Frankreich

  • 2007 – 2009
    Postdoc-Stipendium des Centre national de la recherche scientifique (CNRS), Leprince-Ringuet-Labor, Palaiseau, Frankreich. Mitglied des PHENIX-Projekts (Pioneering High Energy Nuclear Interactions eXperiment)

  • 2009 – 2010
    CNRS-Forscherin seit Oktober 2009 (Institut Pluridisciplinaire Hubert Curien, Straßburg, Frankreich). Mitglied des ALICE-Projekts (A Large Ion Collider Experiment)

  • 2011 – 2012
    Research Fellow der Europäische Organisation für Kernforschung CERN (Genf, Schweiz). Mitglied des ALICE-Projekts

  • Seit 2013
    CNRS-Forscherin, Institut de Physique Nucléaire, Orsay, Frankreich. Mitglied des ALICE-Projekts

Ausgewählte Veröffentlichungen

  • Z. Conesa del Valle et al. (5 authors), "Effect of heavy-quark energy loss on the muon differential production cross-section in Pb-Pb collisions at √sNN=5.5 TeV"; Phys. Lett. B. 663, 202- 208 (2008).

  • Z. Conesa del Valle (1 author), "Vector bosons in heavy-ion collisions at the LHC"; Eur. Phys. J. C 61:729-733 (2009).

  • PHENIX Coll., "Photoproduction of J/ψ and high mass e± in Ultra-Peripheral Au+Au Collisions at √sNN=200 GeV"; Phys. Lett. B 679, 321 (2009).

  • Z. Conesa del Valle et al. (10 authors), "Quarkonium production in high energy proton-proton and proton- nucleus collisions"; Nucl. Phys. Proc. Suppl. 214 (2011) 3-36.

  • ALICE Coll., "Measurement of charm production at central rapidity in pp collisions √s=7 TeV"; JHEP 01 (2012) 128.

  • ALICE Coll., "Suppression of high transverse momentum D mesons in central PbPb collisions at √sNN=2.76 TeV"; JHEP 09 (2012) 112.

  • ALICE Coll., "Measurement of charm production at central rapidity in pp collisions √s=2.76 TeV"; JHEP 07 (2012) 191.

  • ALICE Coll., "D meson elliptic flow in non-central PbPb collisions at √sNN=2.76 TeV"; Phys. Rev. Lett. 111 (2013) 102301.

  • Z. Conesa del Valle et al. (5 authors), "Open-beauty production in p Pb collisions at √sNN=5 TeV: Effect of the gluon nuclear densities"; Nucl. Phys. A926 (2014) 236-241.

  • ALICE Coll., "Measurement of D-meson production versus multiplicity in p–Pb collisions at √sNN = 5.02 TeV"; arXiv:1602.07240 (2016).



Vollständige Literaturliste

Ausgewählte Projekte

  • ALICE.

  • PHENIX

Mitgliedschaften in Gremien und Jurys

  • Herausgeberin einer Sonderausgabe von Nuclear Physics B

  • Mitglied von ALICE-Gutachtergremien für Papers (Analysis Review Committees und Paper Committees)

  • Mitglied des Ausschusses für Physik des ALICE-Projekts (als Einberuferin der Heavy Flavor Physics-Arbeitsgruppe)

  • Externes Mitglied der Betreuungsgruppe für die Dissertation (Universität Nantes, Frankreich)

  • Externe Prüferin für den M.Sc. (University of Cape Town, Kapstadt, Südafrika)

Kontakt

Die Kontaktdaten sind nur für angemeldete Mitglieder sichtbar,
es besteht jedoch die Möglichkeit für eine kostenlose Anmeldung.

Referenzen

  1. Erfahren Sie, was unsere Mitglieder über AcademiaNet sagen.

No more excuses!

  1. Lesen Sie in dieser Broschüre mehr über AcademiaNet und Europas Spitzenforscherinnen.

Ähnliche Profile

  1. Dr. Anja Bieberle-Hütter

    Chemie, Ingenieurwissenschaften, Materialwissenschaft, Physik, Materialwissenschaften: dünne Schichten, Mikrofabrikation und Mikrosysteme

  2. Prof. Sabine Attinger

    Geowissenschaften, Physik, Hydrogeologie und Einzugsgebietshydrologie; Mehrskalenmodelle für geologische und hydrologische Systeme; Skalierung von hydrologischen Systemen; stochastische Prozesse

  3. Prof. Dr. T. Banerjee

    Physik, Experimentelle Physik kondensierter Materie, Spintronik

  4. Dr. Annika Bande

    Chemie, Chemistry, Materialwissenschaft, Physik, Theoretische Chemie