Kurzvita und Ausbildung

Therapeutenausbildung und -zertifikate

  • 2004
    Zulassung als Therapeutin für kognitive Verhaltenstherapie (Niederländische Vereinigung für Verhaltenstherapie und kognitive Therapie VGCT)

  • 2006
    Zulassung als klinische Psychologin (BIG)

  • 2009
    Zulassung als Supervisorin für kognitive Verhaltenstherapie (Niederländische Vereinigung für Verhaltenstherapie und kognitive Therapie, VGCT)

Aktuelle Positionen

  •  
    Professorin in Vollzeitbeschäftigung für die Forschungslinie "Psychobiologie somatischer Erkrankungen" am Institut für medizinische Psychologie, Radboud Universitätsklinikum (50 % Forschung; 40 % Klinik;  10 % Lehre)

  •  
    Koordinatorin "Radboud Expertenzentrum Psychologie & Medizin", Radboud Universitätsklinikum

  •  
    Forschungskoordinatorin am Institut für medizinische Psychologie, Radboud Universitätsklinikum

  •  
    Klinische Koordinatorin Erwachsenenpflege, Institut für medizinische Psychologie, Radboud Universitätsklinikum

  •  
    Projektleiterin (PI) und Programmleiterin "Patientenzentrische Interventionen", Forschungsinstitut NCEBP (Nijmegen Centre Evidence-Based Practice) und angegliederte PI N4i (Nijmegen Institute for Infection, Inflammation, Immunity), Radboud Universitätsklinikum

Ausgewählte Veröffentlichungen

  • Evers, AWM, Verhoeven, EWM, Middendorp, H, Sweep, FGJ, Kraaimaat, FW, Donders, ART, Eijsbouts, AE, Laarhoven, AIM van, Brouwer, S de, Wirken, L, Radstake, TRDJ, & van Riel, PLCM Daily stressors, stress vulnerability, immune and HPA-axis activity, and short-term fluctuations in rheumatoid arthritis activity. Annals of Rheumatic Diseases. doi:10.1136/annrheumdis-2012-203143.

  • Evers AWM, Zautra A, Thieme K (2011). Stress and resilience in rheumatic diseases: a review and glimpse into the future. Nature Reviews Rheumatology, 7:409-15.

  • De Brouwer SJM, Kraaimaat FW, Sweep FCGJ, Donders ART, Eijsbouts A, Van Koulil S, Van Riel PLCM, Evers AWM (2011). Psychophysiological responses to stress after stress management training in patients with rheumatoid arthritis. PLoS ONE, 6(12): e27432.

  • Van Laarhoven AIM, Vogelaar ML, Wilder-Smith OH, Van Riel PLCM, Van de Kerkhof PCM, Kraaimaat FW, Evers AWM (2011). Induction of nocebo and placebo effects on itch and pain by verbal suggestions. Pain, 152:1486-94.

  • Evers, A.W.M., Kraaimaat, F.W., van Lankveld, W., Jongen, P.J.H., Jacobs, J.W.G. & Bijlsma, J.W.J. (2001). Beyond unfavorable thinking: The Illness Cognition Questionnaire for chronic diseases. Journal of Consulting and Clinical Psychology, 69, 1026-1036.


Ausgewählte Projekte

  • Unraveling the placebo effect: The power of expectancies for conditioning the immune and endocrine system (Entschlüsselung des Placebo-Effekts: Die Kraft von Erwartungen für die Konditionierung des Immun- und des endokrinen Systems). Radboud Universität (NWO VIDI-Grant für High Potentials, VIDI-Grant im Rahmen des Innovational Research Incentives Scheme, NWO Niederländische Organisation für Wissenschaftliche Forschung 2010-2015) (Grant-Bewerberin).

  • Psychophysiological stress mechanisms in chronic inflammatory diseases (Psychophysiologische Stressmechanismen bei chronischen Entzündungskrankheiten). Radboud Universität (NWO VENI-Grant für High Potentials, VENI-Grant im Rahmen des Innovational Research Incentives Scheme, NWO Niederländische Organisation für Wissenschaftliche Forschung, 2004 – 2007).

Mitgliedschaften in Gremien und Jurys

  • Mitglied der Young Academy der KNAW (Königlich Niederländische Akademie der Wissenschaften), seit 2013.

  • Vorstand des niederländischen VENI-VIDI-VICI Researchers Innovational Research Scheme (NWO, VVViO), seit 2010.

  • Wissenschaftlicher Beirat der niederländischen Association for Research in Psychology & Health (ARPH), seit 2011.

  • Wissenschaftlicher Beirat der Niederländischen Brandwundenstiftung (Nederlandse Brandwondenstichting), seit 2010.

  • Vorstand des niederländischen Verbands der International Society for Research on Internet Interventions (NISRII), seit 2011.

  • Experimentelle Psychopathologie (EPP), leitendes Mitglied seit 2003.

  • Nijmegen Centre for Evidence-Based Practice (NCEBP), Radboud Universitätsklinikum, Projektleiterin (PI) seit 2007.

  • Donders Institute for Brain, Cognition & Behaviour (DCN), PI seit 2013.

  • International Association for the Study of Pain (IASP), Vorsitzende Placebo Interest Group, seit 2012.

Kontakt

Die Kontaktdaten sind nur für angemeldete Mitglieder sichtbar,
es besteht jedoch die Möglichkeit für eine kostenlose Anmeldung.

Referenzen

  1. Erfahren Sie, was unsere Mitglieder über AcademiaNet sagen.

No more excuses!

  1. Lesen Sie in dieser Broschüre mehr über AcademiaNet und Europas Spitzenforscherinnen.

Ähnliche Profile

  1. Prof. Dr. Rasha Abdel Rahman

    Psychologie, Neurokognitive Psychologie

  2. Prof. Dr. Wiebke Arlt

    Humanmedizin, Endokrinologie

  3. Dr. Maria Anisimova

    Biologie, Erziehungswissenschaften, Informatik, Mathematik, Bioinformatik, rechnergestützte Genomik und die Modellierung der molekularen Evolution

  4. Prof. Jutta Allmendinger PhD

    Sozialwissenschaften, Soziologie