Kurzvita und Ausbildung

  • 1999 – 2004
    Physikstudium, Universität Karlsruhe (TH) und Université Joseph Fourier, Grenoble, Frankreich

  • 2005 – 2008
    Doktorarbeit an der ETH Zürich bei Prof. Dr. Ulrike Lohmann

  • 2008
    Postdoktorandin an der ETH Zürich

  • 2008 – 2010
    Postdoktorandin an der Universität Oslo, Norwegen, bei Prof. Dr. Jón Egill Kristjánsson

  • seit 2010
    Leiterin der Helmholtz-Hochschul-Nachwuchsgruppe "Aerosol effects on cloud ice, precipitation and climate" am Karlsruher Institut für Technologie, Institut für Meteorologie und Klimaforschung – Atmosphärische Aerosolforschung

  • seit 2013
    Professorin für Theoretische Meteorologie am Karlsruher Institut für Technologie, Institut für Meteorologie und Klimaforschung – Troposphäre

Ausgewählte Veröffentlichungen

Mitgliedschaften in Gremien und Jurys

  • Ko-Editorin von Atmospheric Chemistry and Physics, seit 2011

  • Sprecherin des Young Investigator Networks (YIN) am Karlsruher Institut für Technologie, 2012

Kontakt

Die Kontaktdaten sind nur für angemeldete Mitglieder sichtbar,
es besteht jedoch die Möglichkeit für eine kostenlose Anmeldung.

Referenzen

  1. Erfahren Sie, was unsere Mitglieder über AcademiaNet sagen.

No more excuses!

  1. Lesen Sie in dieser Broschüre mehr über AcademiaNet und Europas Spitzenforscherinnen.

Ähnliche Profile

  1. Prof. Sabine Attinger

    Geowissenschaften, Physik, Hydrogeologie und Einzugsgebietshydrologie; Mehrskalenmodelle für geologische und hydrologische Systeme; Skalierung von hydrologischen Systemen; stochastische Prozesse

  2. Prof. Dr. Gisela Anton

    Physik, Astroteilchenphysik

  3. Prof. Dr. Johanna Baehr

    Geowissenschaften, Physikalische Ozeanografie und Dynamik des Klimasystems

  4. Prof. Dr. Christine Alewell

    Geowissenschaften, Mathematik, Biogeochemie, Isotopengeochemie, Bodenkunde

 

Nachrichten

  1. Corinna Hoose erhält ERC Starting Grant

    Corinna Hoose, Professorin für Theoretische Meteorologie am KIT, will Simulationen der Wolkenbildung mit Satellitenbeobachtungen zusammenzuführen und so Prozessverständnis und Vorhersagbarkeit maßgeblich verbessern.

  2. "In die Wolken schauen und die Welt verstehen"

    In dem Band "Talent, Leidenschaft, Anerkennung. Karlsruher Potentiale in Wissenschaft und Kultur" erzählt Corinna Hoose, Professorin am Karlsruher Institut für Technologie (KIT), über ihren Werdegang zur und ihre Arbeit als Wolkenforscherin.