Prof. Dr. Dr. Rosamond McKitterick


Kurzvita und Ausbildung

  • 1967 – 1970
    University of Western Australia

  • 1970
    BA (Honours, First Class)

  • 1971 – 1974
    University of Cambridge, UK (Clare Hall), Promotion, Betreuer: Walter Ullmann

  • 1974 – 1975
    Universität München, Seminar für Lateinische Philologie des Mittelalters (bei Bernhard Bischoff)

  • 1976
    PhD, University of Cambridge

  • 1977
    MA, University of Cambridge

  • 1991
    Litt D, University of Cambridge

  • 1979 – 1985
    Assistentin in der Lehre, University of Cambridge

  • 1985 – 1991
    Hochschuldozentin (Ernennung bis zur Pensionierung, 1987), Cambridge, UK

  • 1991 – 1997
    Dozentin für Frühmittelalterliche Geschichte Europas, Cambridge

  • 1997 – 1999
    Professorin für Frühmittelalterliche Geschichte Europas (Lehrstuhlinhaberin)

  • Seit 1999
    Professorin für Mittelalterliche Geschichte (Ernennung im Juli 1998), Cambridge

  • 1974 – 1977
    Fellow für Geschichte, Newnham College, University of Cambridge

  • 1977 – 1997
    Fellow für Geschichte, Newnham College, University of Cambridge

  • 1997 – 2006
    Professorial Fellow, Newnham College, University of Cambridge

  • 1996 – 1998
    Vizepräsidentin, Newnham College, University of Cambridge

  • Seit 2007
    Professorial Fellow, Sidney Sussex College, University of Cambridge

Ausgewählte Veröffentlichungen

  • The Frankish Church and the Carolingian Reforms 789-895, Royal Historical Society, Studies in History (London, 1977)

  • The Frankish Kingdoms under the Carolingians, 751-987 (Longman: London, 1983)

  • The Carolingians and the Written Word (Cambridge: Cambridge University Press, 1989)

  • Books, scribes and learning in the Frankish kingdoms, sixth to ninth centuries (Aldershot: Ashgate,1994 )

  • Frankish kings and culture in the early middle ages (Aldershot: Ashgate, 1995)

  • History and memory in the Carolingian world (Cambridge: Cambridge University Press, 2004)

  • Perceptions of the past in the early middle ages (Notre Dame: University of Notre Dame Press, 2006)

  • Karl der Große. Gestalten des Mittelalters und der Renaissance. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft und Primus Verlag (zwei Verlage), 2008 und Charlemagne: the formation of a European identity (Cambridge: Cambridge University Press)

  • (mit Erik Kwakkel und Rodney Thomson) Turning over a new leaf: Change and development in the medieval manuscript (Leiden: Leiden University Press, 2012)

  • (Hg.) The Uses of Literacy in Early Mediaeval Europe (Cambridge: Cambridge University Press, 1990)

  • Carolingian Culture: emulation and innovation (Cambridge: Cambridge University Press, 1993), 334 S. (kartonierte und broschierte Ausgaben); 1. Nachdruck 1997.

    The New Cambridge Medieval History II: 700-900 (Cambridge: Cambridge University Press, 1995)

  • (mit Roland Quinault) Edward Gibbon and Empire (Cambridge: Cambridge University Press, 1996)

  • The Short Oxford History of Europe: The Early Middle Ages. Europe 400-1000



Vollständige Literaturliste

Ausgewählte Projekte

  • HERA (ESF), Projekt "Cultural memory and the resources of the past, 400-1000 AD" (in Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern an den Universitäten Wien, Utrecht und Leeds)

Mitgliedschaften in Gremien und Jurys

  • Mitglied der Academia Europaea, 2011

  • Korrespondierendes Mitglied der Medieval Academy of America, 2006

  • Korrespondierendes Mitglied im Ausland, philosophisch-historische Klasse, Österreichische Akademie der Wissenschaften, 2006

  • Fellow der Royal Society for the Arts, Manufacturing and Commerce, 2001

  • Korrespondierendes Mitglied der Monumenta Germaniae Historica, Deutschland, 1999

  • Fellow der Royal Historical Society, 1980

Weitere Qualifikationen

  • Evaluation von Forschung und Lehre in Europa und Peer-Review:

  • Mitglied der Gutachterkommission für Forschungsprofessuren, Königlich Niederländische Akademie der Wissenschaften (Verleihung in allen akademischen Disziplinen), 2008-2010

  • Institut universitaire de France, Jury, 2009

  • Department für Geschichte und Sozialwissenschaften und Renvall-Institut für Kulturwissenschaften, Universität Helsinki, Finnland 2005

  • Vorsitzende des Nationalen Instituts für Mediävistik in den Niederlanden (Onderzoekschool Medievistik), 2003 und 2010

  • Stammkommission des Max-Planck-Instituts für Geschichte in Göttingen, 2002-2003 und 2004-2005

  • Mediävistik, Österreichische Akademie der Wissenschaften, 2001-2002


Kontakt

Die Kontaktdaten sind nur für angemeldete Mitglieder sichtbar,
es besteht jedoch die Möglichkeit für eine kostenlose Anmeldung.

Warum anmelden?
 


Passwort vergessen?
Neuanmeldung


Partner



Ähnliche Profile

  1. Prof. Dr. Ingeborg Baldauf

    Ethnologie, Geschichte, Kulturwissenschaften, Religion/Religionswissenschaften/Theologie, Sprach-/Literaturwissenschaften, Sprachen und Kulturen Mittelasiens

  2. Prof. Alessandra Avanzini

    Geschichte, Sprach-/Literaturwissenschaften, Semitische Philologie

  3. Prof. Irena Backus

    Geschichte, Philosophie, Religion/Religionswissenschaften/Theologie, Intellektuellen- und insbesondere Religionsgeschichte der Frühen Neuzeit

  4. Prof. Dr. Johanna Bleker

    Geschichte, Geschichte der Medizin