Kurzvita und Ausbildung

  • 1984
    Abitur am Uhland-Gymnasium

  • 1984 – 1994
    Studium der Fächer Altorientalistik, Klassische Archäologie, Vorderasiatische Altertumskunde und Semitistik in Tübingen, Rom und Berlin; regelmäßige Teilnahme an Ausgrabungsprojekten

  • 1996 – 2001
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Altorientalistik, Freie Universität Berlin

  • 2001 – 2003
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Helmholtz-Zentrum der Humboldt-Universität Berlin

  • 2001 – 2002
    Directeur d'Études invitée, maitre de conference an der École Pratique des Hautes Études der Universität la Sorbonne, Paris, Frankreich

  • Seit 2003
    Professorin für Altorientalische Philologie und Geschichte an der Freien Universität Berlin

  • 2003 – 2004
    Gastprofessur für Assyriologie am Collège de France, Paris, Frankreich

Ausgewählte Projekte

  • Sprecherin Area B im Excellenz-Cluster "TOPOI – The formation and transformation of Space and Knowledge in the Ancient World", diverse Forschungsprojekte zu Spatialität (politische Räume; Wissensräume)

  • Forschungsprojekt "Kulturtechniken – Ordnungsinstrumente" im Rahmen der DFG-FG "Bild-Schrift-Zahl"

  • denkwerk-Projekt der Robert Bosch Stiftung "Alter Orient und Europa"

Mitgliedschaften in Gremien und Jurys

  • Korrespondierendes Mitglied des Deutschen Archäologischen Instituts

  • Mitglied der Kommission "Alte Welt" der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften

  • Mitglied des erw. Akademischen Senats der Freien Universität

  • DFG-Fachkollegiatin

  • Mitglied im BMBF-Arbeitskreis "Jahr der Geisteswissenschaften", 2006 – 2007

  • Mitglied im Vorstand der Deutschen Orient-Gesellschaft, 2001 – 2006

Weitere Qualifikationen

  • Grabungsphilologin


Kontakt

Die Kontaktdaten sind nur für angemeldete Mitglieder sichtbar,
es besteht jedoch die Möglichkeit für eine kostenlose Anmeldung.

Ähnliche Profile

  1. PD Dr. Ines Beilke-Voigt

    Ethnologie, Geschichte, Kulturwissenschaften, Ur- und Frühgeschichte (metallzeitliche Perioden bis frühes Mittelalter)

  2. Prof. Dr. Nada Boskovska

    Geschichte, Osteuropäische Geschichte

  3. Prof. Dr. K.Th. Bijsterveld

    Geschichte, Medienwissenschaft, Musik/Musikwissenschaften, Sozialwissenschaften, Wissenschafts- und Technologiestudien (Geschichte, Anthropologie und Soziologie der Wissenschaft und Technologie); Klangstudien

  4. Prof. Alessandra Avanzini

    Geschichte, Sprach-/Literaturwissenschaften, Semitische Philologie