Prof. Dr. Nada Boskovska


Kurzvita und Ausbildung

  • 1979 – 1984
    Studium an der Universität Zürich (Schweiz). Fächer: Allgemeine Geschichte mit Schwerpunkt Osteuropa, Slawistik, Wirtschafts- und Sozialgeschichte

  • 1984 – 1985
    Studium in Moskau und Leningrad und Forschungsarbeit in den dortigen Archiven und Bibliotheken für die Lizenziatsarbeit zum Thema "Bäuerliche Widerstandsformen im Russland des 17. Jahrhunderts"

  • 1987
    Lizenziat der Universität Zürich

  • 1989 – 1990
    Forschungsaufenthalt in Moskau und Leningrad als Gast der Sowjetischen Akademie der Wissenschaften im Zusammenhang mit dem Dissertationsthema "Die Lebenswelt der russischen Frauen im 17. Jahrhundert"

  • 1996
    Promotion an der Universität Zürich

  • 2001
    Habilitierung

  • 2003
    Förderprofessorin des SNF am Historischen Institut der Universität Bern, Schweiz

  • 2003
    Berufung auf den Lehrstuhl für Osteuropäische Geschichte am Historischen Seminar der Universität Zürich

Ausgewählte Veröffentlichungen

  • Nada Boskovska: Das jugoslawische Makedonien 1918-1941. Eine Randregion zwischen Repression und Integration, Wien u. a. 2009.

  • Nada Boskovska: Die russische Frau im 17. Jahrhundert. Köln, Weimar, Wien 1998.

  • Nada Boskovska, Anna Pia Maissen (Hg.): Iwan E. Hugentobler: 6000 Kilometer durch den Balkan. Zürich 2006.

  • Nada Boskovska u. a. (Hg.): Wege der Kommunikation in der Geschichte Osteuropas. Köln, Böhlau 2002.

  • Nada Boskovska (Hg.): Die Frühe Neuzeit in der Geschichtswissenschaft. Forschungstendenzen und Forschungserträge. Paderborn 1997.

  • Nada Boskovska u. a. (Hg.): Zwischen Adria und Jenissei. Reisen in die Vergangenheit. Werner G. Zimmermann zum 70. Geburtstag. Zürich 1995.

  • Nada Boskovska(mit Walter Leimgruber): Balkangroove. Blas den Blues weg. In: Beate Binder, Moritz Ege, Anja Schwanhäusser, Jens Wietschorke (Hg.): Orte – Situationen – Atmosphären. Kulturanalytische Skizzen, Frankfurt a. M. 2010, S. 223-238.

  • Nada Boskovska: Die Entführung der Miss Stone: Der Balkan im Blickfeld der westlichen Welt. In: Historische Anthropologie 3, 2008, S. 420-442.

  • Nada Boskovska: Marriage pattern and family forms in 17th century Russia. In: Muchina, Z.Z.: Fenomen sem'i v rakurse videnija social'nych i gumanitarnych nauk. Staryj Oskol 2008, 274-284.

  • Nada Boskovska: Zur Geschichte des Balkans in der Zwischenkriegszeit. In: Nada Boskovska, Anna Pia Maissen (Hg.): Iwan E. Hugentobler: 6000 Kilometer durch den Balkan. Zürich 2006, S. 15-24.


Ausgewählte Projekte

  • Institution, staatliche Identität, Gesellschaft. Der Staatsbildungsprozess in Kosovo seit 1999 als Wechselspiel zwischen internationalen und lokalen Akteuren. April 2007 bis Juni 2010

  • Tito, Nehru, Nasser und die Blockfreienbewegung 1950-1965. Beziehungsgeschichte einer Politikerfreundschaft. Oktober 2007 bis Juni 2011

  • Vom Umgang mit einer schwierigen Vergangenheit: Kroatien und der Zweite Weltkrieg. März 2003 bis August 2008

Mitgliedschaften in Gremien und Jurys

  • Stiftungsrat der Stiftung zur Förderung der ungarischen Geschichte, Sprache und Kultur

  • Wissenschaftlichen Beirat des "Vereins Felix Kanitz"

  • Herausgeberin der Buchreihen:

    1. Beiträge zur Geschichte der Russlandschweizer

    2. Die Schweiz und der Osten Europas

  • Mitherausgeberin der Schriftenreihe "Zürcher Beiträge zur Geschichtswissenschaft"

  • Mitherausgeberin der Zeitschrift "Jahrbücher für Geschichte Osteuropas"

Besondere Qualifikationen/Soft Skills/Außerberufliches

Außerberufliches/Familie

  • verheiratet, zwei Kinder


Kontakt

Die Kontaktdaten sind nur für angemeldete Mitglieder sichtbar,
es besteht jedoch die Möglichkeit für eine kostenlose Anmeldung.

Warum anmelden?
 


Passwort vergessen?
Neuanmeldung


Partner



Ähnliche Profile

  1. Prof. Irena Backus

    Geschichte, Philosophie, Religion/Religionswissenschaften/Theologie, Intellektuellen- und insbesondere Religionsgeschichte der Frühen Neuzeit

  2. Prof. Dr. Jacqueline Borsje

    Geschichte, Religion/Religionswissenschaften/Theologie, Religion, Keltologie, Irland im Mittelalter

  3. Prof. Dr. Christina Brandt

    Geschichte, Kulturwissenschaften, Wissenschaftsgeschichte, Wissenschaftsforschung

  4. Prof. Dr. Johanna Bleker

    Geschichte, Geschichte der Medizin