Kurzvita und Ausbildung

  • 1997
    Auslandssemester an der Universität Salamanca, Spanien (Erasmus/Socrates-Stipendium)

  • 1993 – 1999
    Chemiestudium an der Universität Bielefeld

  • 2000 – 2003
    Dissertation am Max-Planck-Institut für Biophysikalische Chemie, Göttingen

  • 2002
    Gastwissenschaftlerin an der Cornell Nanofabrication Facility, Ithaca, USA (DAAD-Stipendium)

  • 2003 – 2004
    Postdoc am Max-Planck-Institut für Biophysikalische Chemie, Göttingen

  • 2005
    Gastwissenschaftlerin an der Universität Tokio, Japan

  • 2004 – 2008
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Leibniz-Institut für Analytische Wissenschaften (ISAS), Dortmund

  • Seit 2008
    Assistenzprofessorin für Bioanalytik, Laboratorium für Organische Chemie, Departement Chemie und Angewandte Biowissenschaften, ETH Zürich, Schweiz

Ausgewählte Veröffentlichungen

  • K. Eyer, P. Kuhn, C. Hanke, P.S. Dittrich: A microchamber array for single cell isolation and analysis of intracellular biomolecules, Lab Chip 12 (2012), S. 765-772

  • P. Kuhn, K. Eyer, S. Allner, D. Lombardi, P.S. Dittrich: A microfluidic vesicle screening platform: Monitoring the lipid membrane permeability of tetracyclines, Anal. Chem. 83 (2011), S. 8877-8885.

  • J. Puigmarti-Luis, M. Rubio-Martinez, U. Hartfelder, I. Imaz, D. Maspoch, P.S. Dittrich: Coordination Polymer Nanofibers Generated by Microfluidic Synthesis, J. Am. Chem. Soc. 133 (2011), S. 4216-4219

  • P.S. Dittrich, A. Manz: Lab on a chip: Microfluidics in drug discovery. Nature Rev. Drug Disc. 5 (2006), S. 210-218



Vollständige Literaturliste

Ausgewählte Projekte

  • Einzelzellanalyse in Mikrokammerarrays

  • Untersuchung von Lipidmembranen: Form, Komposition, Permeabilität

  • Bildung von anisotropischen Nanostrukturen

Mitgliedschaften in Gremien und Jurys

  • Gutachtertätigkeiten für die DFG, den Europäischen Forschungsrat etc.

  • Gutachtertätigkeiten für Fachzeitschriften (Lab Chip und weitere RSC Journals, Analytische Chemie und weitere ACS Journals, Angewandte Chemie etc.)

Weitere Qualifikationen

  • Weiterbildung: Management/Leitung von Kleingruppen, 2011

  • Weiterbildung: Lehre in Bachelor- und Masterstudiengängen, 2008, 2010

  • Autorin der Research Highlights der Fachzeitschrift "Lab-on-a-Chip" (Herausgeber: Royal Society of Chemistry), 2006-2010


Besondere Qualifikationen/Soft Skills/Außerberufliches

Außerberufliches/Familie

  • Familie: zwei Kinder (geboren 2006 und 2011)


Kontakt

Die Kontaktdaten sind nur für angemeldete Mitglieder sichtbar,
es besteht jedoch die Möglichkeit für eine kostenlose Anmeldung.

Referenzen

  1. Erfahren Sie, was unsere Mitglieder über AcademiaNet sagen.

No more excuses!

  1. Lesen Sie in dieser Broschüre mehr über AcademiaNet und Europas Spitzenforscherinnen.

Ähnliche Profile

  1. Prof. Dr. Katharina Al-Shamery

    Chemie, Ober- und Grenzflächenwissenschaft, (Photo-)Katalyse und Nanophotonik

  2. Prof. Núria Aliaga-Alcalde

    Chemie, Chemistry, Materialwissenschaft, Nanowissenschaft und Nanotechnologie, Komplexchemie, supramolekulare Chemie, molekularer Magnetismus

  3. Dr. Sabine Amslinger

    Chemie, Bioorganische und medizinische Chemie

  4. Dr. Sonja-Verena Albers

    Biologie, Molekulare Biologie, molekulare Mikrobiologie, Biochemie, Membranprotein-Biochemie