Kurzvita und Ausbildung

  • 1979 – 1985
    Studium der Geschichtswissenschaft und Romanistik an den Universitäten Konstanz und Paris

  • 1985
    Magister und Staatsexamen

  •  
    Verlagsvolontariat und Tätigkeit als Verlagslektorin

  • 1990
    Promotion an der Universität des Saarlandes, Saarbrücken

  • 1990 – 1997
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Historischen Institut der Universität des Saarlandes und am DFG-Sonderforschungsbereich "Sozialgeschichte des neuzeitlichen Bürgertums" an der Fakultät für Geschichtswissenschaft und Philosophie an der Universität Bielefeld

  • 1998
    Habilitation an der Fakultät für Geschichtswissenschaft und Philosophie der Universität Bielefeld

  • 1998 – 2000
    Lehrstuhlvertretung an der Ruhr-Universität Bochum

  • Seit 2000
    Lehrstuhl für Mittlere und Neuere Geschichte an der Georg-August-Universität Göttingen

  • 2002
    Gastprofessur an der École des Hautes Études en Sciences Sociales Paris

  • Seit 2010
    DFG Graduiertenkolleg 1599/1 "Dynamiken von Raum und Geschlecht"

  • 2011
    Geisteswissenschaften International – Preis zur Förderung der Übersetzung geisteswissenschaftlicher Werke

  • 2013 – 2014
    Richard von Weizsäcker Visiting Fellowship, St. Antony's College Oxford

Ausgewählte Veröffentlichungen

  • Diebe vor Gericht. Die Entstehung der modernen Rechtsordnung im 19. Jahrhundert, Frankfurt a.M. 2008.

  • Frauen und Männer des Bürgertums. Eine Familiengeschichte (1750-1850), Göttingen 2000, 2. Aufl. 2002.

  • Wallfahrt und Aufruhr. Zur Geschichte der Wallfahrt in der frühen Neuzeit, Frankfurt a.M./New York 1991.



Vollständige Literaturliste

Ausgewählte Projekte

  • DFH Graduiertenkolleg 1599 Dynamiken von Raum und Geschlecht

Mitgliedschaften in Gremien und Jurys

  • Mitglied der Academia Europaea

Weitere Qualifikationen

  • Verlagslektorin


Kontakt

Die Kontaktdaten sind nur für angemeldete Mitglieder sichtbar,
es besteht jedoch die Möglichkeit für eine kostenlose Anmeldung.

Referenzen

  1. Erfahren Sie, was unsere Mitglieder über AcademiaNet sagen.

No more excuses!

  1. Lesen Sie in dieser Broschüre mehr über AcademiaNet und Europas Spitzenforscherinnen.

Ähnliche Profile

  1. Prof. Dr. K.Th. Bijsterveld

    Geschichte, Medienwissenschaft, Musik/Musikwissenschaften, Sozialwissenschaften, Wissenschafts- und Technologiestudien (Geschichte, Anthropologie und Soziologie der Wissenschaft und Technologie); Klangstudien

  2. Prof. Dr. Hagit Amirav

    Geschichte, Religion/Religionswissenschaft/Theologie, Frühchristentum und Spätantike

  3. Dr. Charlotte Bigg

    Geschichte, History, Wissenschafts- und Technikgeschichte, Bild- und Medienwissenschaften, Museumswissenschaft

  4. Prof. Irena Backus

    Geschichte, Philosophie, Religion/Religionswissenschaft/Theologie, Intellektuellen- und insbesondere Religionsgeschichte der Frühen Neuzeit