Kurzvita und Ausbildung

  • 1982 – 1988
    Studium der Geschichts- und Politikwissenschaften in Hamburg und an der FU Berlin.

  • 1988 – 1989
    Wiss. Mitarbeit in einem Forschungsprojekt über „Deutsche Handwerker in Italien, 14.- 16. Jh.“ bei Prof. Dr. Knut Schulz, FU Berlin.

  • 1989
    Wiss. Mitarbeit in einem von der OECD in Auftrag gegebenen und von Prof. Dr. Carol Hagemann-White, TU Berlin, betreuten Forschungsprojekt über Frauen im Dienstleistungssektor.

  • 1994
    Promotion FU Berlin: „Deß Menschen Feinde werden seine eigene Haußgenossen seyn ...“ – Mägde im ‚Ganzen Haus’ am Beispiel von Schwäbisch Hall im 17. Jh.

  • 1994 – 1999
    Lehraufträge an den Universitäten Tübingen und Stuttgart.

  • 1996 – 1999
    Wiss. Mitarbeit in einem von Prof. Dr. Luise Schorn-Schütte geleiteten Forschungsprojekt der VW-Stiftung: Evangelische und katholische Geistlichkeit in der Frühneuzeit.

  • 1997 – 1998
    Werkvertrag mit der Stadt Leonberg für die Herausgabe eines Sammelbandes im Rahmen eines zweijährigen Projektseminars an der Universität Stuttgart: Frauenleben in Leonberg (16.-20. Jh.).

  • 1999 – 2004
    Assistentin am Lehrstuhl „Frühe Neuzeit“ der JWG – Universität Frankfurt/M.

  • 2003
    Habilitation: Kirchenräume. Handlungsmuster von Pfarrern, Obrigkeiten und Gemeinden in Stadt und Kleinem Stift Hildesheim, 1550-1750

  • 2003 – 2004
    Lehrstuhlvertretung JWG – Universität Frankfurt/ M (Lehrstuhl Frühe Neuzeit/ Prof. Dr. Schorn-Schütte)

  • 2004 – 2006
    Hochschuldozentin für „Geschichte der Frühen Neuzeit“ und Koordinatorin im DFG-IGK „Politische Sprache von der Antike bis ins 20. Jh.“ der Universitäten Frankfurt/M, Innsbruck, Trient u. Bologna an der Universität an der JWG – Universität Frankfurt/M.

  • 2004 – 2005
    Lehrstuhlvertretung JWG – Universität Frankfurt/ M (Lehrstuhl Frühe Neuzeit/ Prof. Dr. Schorn-Schütte)

  • 2004 – 2005
    Lehrstuhlvertretung (Teilvertretung) Universität Basel (Lehrstuhl Frühe Neuzeit/ Prof. Dr. Kaspar von Greyerz)

  • 2005 – 2006
    Lehrstuhlvertretung Universität Kassel (Professur Frühe Neuzeit)

  • 2006 – 2011
    Professorin für die Geschichte der Frühen Neuzeit an der Universität Kassel.

  • seit 2011
    Professorin für Neuere Geschichte an der Universität Tübingen

  • seit 2013
    Overseas Visiting Scholarship am St John’s College in Cambridge

Ausgewählte Veröffentlichungen

Monographien:

  • Politische Kultur in der Frühen Neuzeit. Kirchenräume in Hildesheimer Stadt- und Landgemeinden, 1550-1750 (Quellen und Forschungen zur Reformationsgeschichte 77), Gütersloh 2006.

  • Frauenarbeit in Haus, Handel und Gewerbe – ihr Beitrag zur Hamburger Stadtwirtschaft im 14. Jahrhundert, Berlin 2005.

  • Kirchen, Märkte und Tavernen. Erfahrungs- und Handlungsräume in der Frühen Neuzeit, hg. zus. mit Gerd Schwerhoff (Zeitsprünge Sonderband), Frankfurt am Main 2005.

  • Expansionen in der Frühen Neuzeit, hg. zus. mit Gisela Engel und Johannes Süßmann (ZHF Beiheft 34), Berlin 2004.

  • Eigene und fremde Frühe Neuzeiten. Genese und Geltung eines Epochenbegriffes, hg. zus. mit Gisela Engel u. Johannes Süßmann (HZ Beihefte 35), München 2003.

  • Mägde in der Stadt. Das Beispiel Schwäbisch Hall in der Frühen Neuzeit (Geschichte und Geschlecht 13), Frankfurt am Main 1995.

Aufsätze:

  • Forum. Globalizing Early Modern German History (zus. mit Ronnie Hsia, Carina Johnson, Ulrike Strasser, Merry Wiesner-Hanks), in: German History 31 (2013), S. 366-382.

  • Confession as an Instrument of Church Discipline – a Study of Catholic and Lutheran Confessional Manuals from the 16th and 17th Centuries, in: Between Creativity and Norm-Making. Tensions in the Early Modern Era, hg. v. Sigrid Müller u. Cornelia Gottschamel, Leiden 2013, S. 215-240.

  • Laienprophetien. Zur Emotionalisierung politischer Phantasien im 17. Jahrhundert, in: Performing Emotions. Zum Verhältnis von Politik und Emotion in der Frühen Neuzeit und in der Moderne, hrsg. von Claudia Jarzebowski/ Anne Kwaschik, Göttingen 2013, S. 17-41.

  • Kanzelaltäre zwischen Säkularisierung und Sakralisierung, in: Der Kirchenbau zwischen Sakralisierung und Säkularisierung im 17./18. Jahrhundert und heute, hg. von Eva-Maria Seng, Berlin 2013, S. 54-74.

  • Sprachreflexion in der Mission. Die Bedeutung der Kommunikation in den sprachtheoretischen Überlegungen von José de Acosta S.J. und Antonio Ruiz de Montoya S.J. im ausgehenden 16. und beginnenden 17. Jahrhundert, in: Geschichte und Gesellschaft 36 (2010), S. 161-196.



Vollständige Literaturliste

Ausgewählte Projekte

  • Graduiertenkolleg 1662/1 Religiöses Wissen im vormodernen Europa (800-1800): Transfer und Transformationen. Wege zur Wissensgesellschaft der Moderne, Projekt Prophetie als Partizipation am Heilsgeschehen. Lutherische Laienprophetie im konfessionellen Zeitalter

  • Sonderforschungsbereich 923 Bedrohte Ordnungen. Teilprojekt C07: Apokalyptik als Bedrohungskommunikation: Prophetische Bewegungen im kolonialen Peru (16. Jh.)

  • DFG-Projekt: Das Museum Fridericianum als ein Ziel von Bildungs- und Forschungsreisen der europäischen Aufklärung. Kommentierte, digitalisierte Edition des Besucherbuchs 1769-1796. (abgeschlossen)

    http://www.uni-kassel.de/~dfgbebu/html/projekt.html

Mitgliedschaften in Gremien und Jurys

  • Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats von 'German History', seit 2014

  • Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats im 'Institut für donauschwäbische Geschichte und Landeskunde e.V.', seit 2013

  • Mitglied der 'Geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg', seit 2012

  • Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats in der 'Gesellschaft Oberschwaben für Geschichte und Kultur e.V.' , seit 2012

  • Mitglied des DFG Unterausschusses 'Überregionale Literaturversorgung' seit März 2011

  • Mitherausgeberin der Reihe 'Frühneuzeit-Forschungen' im bibliotheca academica Verlag, Epfendorf/N., seit 2009

  • Mitglied der Historischen Kommission für Hessen seit 2007

Weitere Qualifikationen

  • Professorin für die Geschichte der Frühen Neuzeit an der Universität Kassel, 2006 – 2011

  • Professorin für Neuere Geschichte an der Universität Tübingen, Seit Oktober 2011

  • Overseas Visiting Scholarship am St John's College in Cambridge, 2013


Kontakt

Die Kontaktdaten sind nur für angemeldete Mitglieder sichtbar,
es besteht jedoch die Möglichkeit für eine kostenlose Anmeldung.

Referenzen

  1. Erfahren Sie, was unsere Mitglieder über AcademiaNet sagen.

No more excuses!

  1. Lesen Sie in dieser Broschüre mehr über AcademiaNet und Europas Spitzenforscherinnen.

Ähnliche Profile

  1. Prof. Irena Backus

    Geschichte, Philosophie, Religion/Religionswissenschaft/Theologie, Intellektuellen- und insbesondere Religionsgeschichte der Frühen Neuzeit

  2. Prof. Dr. K.Th. Bijsterveld

    Geschichte, Medienwissenschaft, Musik/Musikwissenschaften, Sozialwissenschaften, Wissenschafts- und Technologiestudien (Geschichte, Anthropologie und Soziologie der Wissenschaft und Technologie); Klangstudien

  3. Prof. Dr. Katell Berthelot

    Geschichte, History, Religion/Religionswissenschaft/Theologie, Antikes Judentum / Geschichte der Juden in der griechisch-römischen Welt

  4. Dr. Charlotte Bigg

    Geschichte, History, Wissenschafts- und Technikgeschichte, Bild- und Medienwissenschaften, Museumswissenschaft