Kurzvita und Ausbildung

  • 1984
    Diplom in Physik an der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) Zürich, Schweiz

  • 1984 – 1985
    Gastwissenschaftlerin an der physikalischen Fakultät der Heriot-Watt University Edinburgh, Schottland

  • 1985 – 1989
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Fakultät für Angewandte Physik an der Stanford University, USA

  • 1987
    Master in angewandter Physik an der Stanford University, USA

  • 1989
    PhD in angewandter Physik an der Standford University, USA

  • 1989 – 1993
    Projektleitung in der Forschung an der AT&T Bell Laboratories, Holmdel, NJ, USA

  • Seit 1993
    Professur an der physikalischen Fakultät an der ETH Zürich, Schweiz (Ultrafast Laser Physics Laboratory)

  • 1997
    Geburt eines Sohnes

  • 1998
    Geburt eines Sohnes

  • 2001
    Gastprofessur am Lund-Institut für Technologie an der Lund-Universität, Schweden

  • 2006
    Gastprofessur an der University of California in Berkeley, USA

  • Seit 2010
    Direktorin des NCCR MUST (Molecular Ultrafast Science and Technology), Schweizer Nationales Zentrum für Forschungskompetenzen

Ausgewählte Veröffentlichungen

  • U. Keller: Ultrafast solid-state laser oscillators: a success story for the last 20 years with no end in sight. In: Appl. Phys. B 100 (15), 2010

  • Eckle, P. et al.: Attosecond ionization and tunneling delay time measurements. In: Science 322(5907), 2008. S. 1525-1529.

  • Keller, U.: Recent developments in compact ultrafast lasers. In: Nature 424, 2003. S. 831-838.

  • Steinmeyer, G. et al.: Frontiers in ultrashort pulse generation: pushing the limits in linear and nonlinear optics. In: Science 286, 1999. S. 1507-1512.

  • Telle, H.R. et al.: Carrier-envelope offset phase control: A novel concept for absolute optical frequency measurement and ultrashort pulse generation. In: Appl. Phys. B 69, 1999. S. 327-332.

  • Keller, U. et al.: Semiconductor saturable absorber mirrors (SESAMs) for femtosecond to nanosecond pulse generation in solid-state lasers. In: IEEE J. Selected Topics in Quantum Electronics (JSTQE) 2, 1996. S. 435-453.


Mitgliedschaften in Gremien und Jurys

  • Gewähltes Aufsichtsratsmitglied der Optical Society of America (OSA), 2010 – 2012

  • Stellvertretende Abgeordnete der physikalischen Fakultätsleitung an der ETH Zürich, Schweiz, 2007 – 2009

  • Editoral Board in Applied Physics B seit 1994 und in Laser Physics Letter, seit 2005

  • Institutsleitung der Quantenelektronik an der ETH Zürich, Schweiz, 2003 – 2005

  • Gewähltes Aufsichtsratmitglied der European Physical Society (EPS) in quantum electronics, 1998 – 2004 und co-opted in 1996 – 1998 und 2005 – 2007

  • Gewähltes Mitlied der Royal Swedish Academy of Sciences, seit 2003

  • Mitglied des Hochschulrates der Universität Hannover. Der Hochschulrat berät das Präsidium und den Senat der Universität Hannover. Amtsperiode: 1.12.2003 bis 31.3.2007

  • "Fellow" Mitglied der Optical Society of America (OSA), seit 2003; Senior-Mitglied der IEEE/LEOS, seit 2002

  • Aufsichtsratmitglied der Time-Bandwidth Products AG, Zürich, Schweiz

  • Mitglied der Jury des Berthold Leibinger Innovationspreis

Weitere Qualifikationen

  • Prof. Dr. Keller veröffentlichte 300 Peerbesprechungen von Zeitschriften und 13 Buchkapitel und ist Erfinderin von 17 Patenten und Patentbewerbungen.


Kontakt

Die Kontaktdaten sind nur für angemeldete Mitglieder sichtbar,
es besteht jedoch die Möglichkeit für eine kostenlose Anmeldung.

Referenzen

  1. Erfahren Sie, was unsere Mitglieder über AcademiaNet sagen.

No more excuses!

  1. Lesen Sie in dieser Broschüre mehr über AcademiaNet und Europas Spitzenforscherinnen.

Ähnliche Profile

  1. Prof. Dr. Gisela Anton

    Physik, Astroteilchenphysik

  2. Susan Jocelyn Bell Burnell

    Astronomie, Physik, Astrophysik

  3. Prof. Dr. Astrid Beckmann

    Mathematik, Physik, Mathematikdidaktik

 

Nachrichten

  1. Professor Ursula Keller erhält Weizmann Women and Science 2017 Award

    Die AcademiaNet-Wissenschaftlerin ist eine von zwei Empfängerinnen des alle zwei Jahre verliehenen Preises.