Kurzvita und Ausbildung

  • 1988 – 1990
    Associate Professional Officer (APO) im Ressort Forstwirtschaft, Abteilung Planung und Institutionen, Welternährungsorganisation (FAO), Rom

  • seit 1996
    Außerordentliche Professorin in Politikwissenschaften, Universität Umeå

  • seit 2000
    Professorin in Politikwissenschaften mit Schwerpunkt öffentliche Verwaltung

  • 2006 – 2010
    Stellvertretende Leiterin des Stockholmer Environment Institute

Ausgewählte Veröffentlichungen

  • Baker, S., Eckerberg, K. und A. Zachrisson. Political Science and Ecological Restoration, Environmental Politics, 23 (3), 2014, S.509-524.

  • Eckerberg, K. und C. Sandström. Gastherausgeber/beitragende Autoren der Sonderausgabe Forest Land Use and Conflict Management: Global Issues and Lessons Learned, Forest Policy and Economics, Bd. 33, 2013.

  • Baker, S. und K. Eckerberg, (Hrsg.) In Pursuit of Sustainable Development: New governance practices at the sub-national level in Europe Routledge (Taylor&Francis Group) März 2008.

  • Nilsson, M., Eckerberg, K. (Hrsg.) Environmental Policy Integration in Practice: Shaping Institutions for Learning. Earthscan, London, März 2007.

  • Lafferty, W.M. und Eckerberg, K (Hrsg.). From the Earth Summit to Local Agenda 21: Working Towards Sustainable Development, Earthscan, London, 1998.



Vollständige Literaturliste

Ausgewählte Projekte

  • Healthy Waters: The role of Collaborative Governance to Minimize negative Forestry Impact on Water Quality ("Gesundes Wasser: Die Rolle von Collaborative Governance (Zusammenarbeit in der öffentlichen Politik) zur Minimierung negativer Auswirkungen der Forstwirtschaft auf die Wasserqualität"), Formas 2014-2016, 5,7 Mio. SEK

  • Expectations and Impacts of Collaborative Environmental Governance in the Swedish Mountain Region ("Ziele und Auswirkungen von umweltpolitischer Zusammenarbeit in der schwedischen Bergregion"), Schwedische Umweltschutzbehörde (SEPA) 2013-2015, 3,1 Mio. SEK

  • Forschungspartnerin beim Strategieprojekt Ecosystem Restoration in Policy and Practice ("Wiederherstellung von Ökosystemen in Politik und Praxis"), Formas 2010-2013, Gesamtbudget: 20 Mio. SEK

  • Protected Nature in Local Nature Protection Reserves, ("Geschützte Natur in örtlichen Naturschutzreservaten"), gefördert von SEPA, 2010

  • Projektleiterin des Forschungsnetzwerks Nordic Climate Change Adaptation ("Adaptation an den nordischen Klimawandel"), NordForsk 2010-2013

  • Gesamtleitung der EWR-Rahmenvereinbarung 2009-2011 zu Integrated Environmental Assessments (IEA), 2 Mio. Euro

Mitgliedschaften in Gremien und Jurys

  • Mitglied im schwedischen Forschungsrat Formas, 2013-2015 (stellvertretende Vorsitzende 2010-2012).

  • Vorsitzende des Forschungsausschusses zu SAMFUNN, Environment 2015, Forschungsrat von Norwegen 2007-2014.

  • Mitglied im New Swedish Scientific Council for Biodiversity and Ecosystem Services, 2013-2015.

  • Mitglied im internationalen wissenschaftlichen Beirat des Finnish Environment Institute (finnisches Umweltinstitut) SYKE, 2010-2014.

  • Mitglied im wissenschaftlichen Beirat des Sustainable Places Research Institute, Universität Cardiff, seit 2011.

  • Mitglied in der Swedish Royal Academy of Agriculture and Forestry ("Königliche Schwedische Akademie für Land- und Forstwirtschaft"), seit 2005.

Weitere Berichterstattung

  • Sämtliche Videoaufzeichnungen sind in schwedischer Sprache und wurden überwiegend im Rahmen von Konferenzen der Schwedischen Umweltschutzbehörde erstellt.

Weitere Qualifikationen

  • Lizentiat (Diplom) in Forstwissenschaften, Schwedische Universität für Agrarwissenschaften, Fakultät für Forstwirtschaften, Umeå, 1980.

  • Einsemestrige Veranstaltungen in Umweltwissenschaften und -politik, Biologisches Institut, Universität Stockholm, 1977, Institut für Umweltwissenschaften, Universität Umeå, 1981.


Besondere Qualifikationen/Soft Skills/Außerberufliches

Weitere Interessen

  • Ich erhalte bereits häufige Anfragen bzgl. Gutachter- und Referententätigkeiten und beabsichtige keinen Stellenwechsel, bin jedoch für besonders interessante Aufgaben offen.


Kontakt

Die Kontaktdaten sind nur für angemeldete Mitglieder sichtbar,
es besteht jedoch die Möglichkeit für eine kostenlose Anmeldung.

Referenzen

  1. Erfahren Sie, was unsere Mitglieder über AcademiaNet sagen.

No more excuses!

  1. Lesen Sie in dieser Broschüre mehr über AcademiaNet und Europas Spitzenforscherinnen.

Ähnliche Profile

  1. Prof. Pamela Robertson

    Architektur/Landschaftsarchitektur/Städtebau/Stadtplanung, Kunst/Kunstwissenschaften, Architektur, Design und schöne Künste des späten 19. bis frühen 20. Jahrhunderts

  2. Prof. Bianca Kühnel

    Architektur/Landschaftsarchitektur/Städtebau/Stadtplanung, Geschichte, Kunst/Kunstwissenschaften, Kunstgeschichte, Mittelalterliche Kunst und Architektur

  3. Prof. Mette Ramsgaard Thomsen

    Architektur/Landschaftsarchitektur/Städtebau/Stadtplanung, Informatik, Architektur, Rechnung

  4. Prof. Dr. Gesine Marquardt

    Architektur/Landschaftsarchitektur/Städtebau/Stadtplanung, Architektur im demografischen Wandel