Kurzvita und Ausbildung

  • 1982
    Hochschulabschluss in menschlicher Anatomie an der University of Aberdeen, Schottland

  • 1986
    Promotion in menschlicher Anatomie an der University of Aberdeen

  • 1986 – 1992
    Dozentin für menschliche Anatomie an der St. Thomas Hospital School of Medicine

  • 1992 – 2003
    Zahlreiche Verträge mit dem Foreign and Commonwealth Office und der UN in Bezug auf die Identifizierung von Opfern und Tätern

  • 1999
    nahm ich eine Stelle als leitende forensische Anthropologin für das britische gerichtsmedizinische Team im Kosovo an. Im gleichen Jahr wurde ich darüber hinaus in Sierra Leone und Grenada eingesetzt.

  • 2003
    ging ich zweimal in den Irak und nahm eine Stelle als Professorin für Anatomie und forensische Anthropologie an der University of Dundee (Schottland) an.

  • Ich bin Direktorin und Prodekanin des Centre for Anatomy and Human Identification sowie stellvertretende Direktorin für das öffentliche Engagement der University of Dundee.

  • Ein weiterer Einsatz für mich erfolgte 2005 nach dem Tsunami in Asien.

  • Ich habe in einer Reihe von Unternehmen eine leitende Funktion.

Ausgewählte Veröffentlichungen

  • Black, S.M., Sutherland, G., Mallett, X., Hackman, L. (2011). The UK DVI Casebook. Taylor and Francis, London.

  • Black, S.M., Ferguson, E. (2011). Forensic Anthropology 2000-2010. CRC Press, Florida.

  • Black, S.M., Aggrawal, A., Payne-James, J. (2010). Age evaluation in the living for medico-legal purposes. Wiley, London.

  • Black, S.M., Walker, G., Hackman, L., Brooks, C. (2010). Disaster Victim Identification: The Practitioner's Guide. Dundee University Press, Dundee.

  • Cunningham, C., Black, S.M. (2013). The Vascular Collar of the Ilium – Three-dimensional Evaluation of the Dominant Nutrient Foramen. Clinical Anatomy 26(4), S. 502-508.

  • Hackman, L., Black, S. (2013). Age estimation from radiographic images of the knee. Journal of Forensic Sciences 58(3), S. 732-737; doi:10.1111/1556-4029.12077.

  • Black, S.M., MacDonald-McMillan, B., Mallett, X. (2014). The incidence of scarring on the dorsum of the hand. Int J Led Med 128(3), S. 545-553; doi: 10.1007/s00414-013-0834-7.

  • Jackson, G., Black, S. (2014). Use of data to inform expert evaluative opinion in the comparison of hand images – the importance of scars. Int J Leg Med. 128(3), S. 555-563; doi: 10.1007/s00414-013-0828-5.

  • Black, S., MacDonald-McMillan, Mallett, X., Rynn, C., Jackson, G. (2014). The incidence and position of melanocytic nevi for the purposes of forensic image comparison. Int J Leg Med 128(3), S. 535-543; doi: 10.1007/s00414-013-0821-z.

  • Davies, C., Hackman, L., Black, S. (2013). The persistence of epiphyseal scars in the Adult tibia. Int J Leg Med. 128(2), S. 335-343; doi: 10.1007/s00414-013-0838-3.

  • Davies, C., Hackman, L., Black, S. (2013) The utility of the proximal epiphysis of the 5th metatarsal in age estimation. Journal of Forensic Sciences  58(2), S. 436-442; doi: 10.1111/1556-4029.12069.

  • Davies, C., Hackman, L., Black, S. (2013). A test of the Whitaker scoring system for estimating age from the bones of the foot. International Journal of Legal Medicine 127(2), S. 481-489; doi:10.1007/s00414-012-0777-4.

  • Black, S.M., Creese, S., Guest, R.M., Pike, B., Saxby, S., Stanton Fraser, D., Stevenage, S.V., Whitty, M.T. (2012). SuperIdentity: Fusion of Identity across Real and Cyber Domains. Refereed Proceedings of ID360: Global Issues in Identity, Texas, April 23-24th, 2012.


Ausgewählte Projekte

Zu meinen aktuellen Forschungsprojekten zählen:

  • Die Entwicklung einer einzigartigen Biometrik für die Identifizierung von Tätern bei sexuellem Missbrauch von Kindern auf Grundlage von Bildern

  • Altersschätzung bei lebenden Personen

  • Entwicklung des jugendlichen Beckens im Hinblick auf die Implikationen bei chirurgischen Implantationen

Mitgliedschaften in Gremien und Jurys

  • Fellow der Royal Society Edinburgh

  • Fellow des Royal Anthropological Institute

  • Fellow des Royal College of Physicians of Edinburgh

  • Ehrenmitglied des Royal College of Physicians and Surgeons of Glasgow

  • Mitglied (und Gründerin) der British Association for Human Identification

  • Mitglied (und Gründerin) der British Association for Forensic Anthropology

  • Mitglied der Anatomical Society

  • Mitglied von Clinical Anatomy

Besondere Qualifikationen/Soft Skills/Außerberufliches

Soft Skills

  • hervorragende Kommunikationsfähigkeiten


Kontakt

Die Kontaktdaten sind nur für angemeldete Mitglieder sichtbar,
es besteht jedoch die Möglichkeit für eine kostenlose Anmeldung.

Referenzen

  1. Erfahren Sie, was unsere Mitglieder über AcademiaNet sagen.

No more excuses!

  1. Lesen Sie in dieser Broschüre mehr über AcademiaNet und Europas Spitzenforscherinnen.

Ähnliche Profile

  1. Prof. Dr. Anna Akhmanova

    Biologie, Zellbiologie, Molekularbiologie, Biochemie, Mikroskopie

  2. PhD Mar Albà

    Biologie, Evolution, Genomik, Bioinformatik

  3. Dr. Chantal Abergel

    Biologie, Chemie, Umweltvirologie, Molekular- und Strukturbiologie, Biochemie

  4. Dr. Susana Andrade

    Biologie, Chemie, Biochemie und Biophysik

 

Nachrichten

  1. Von Knochen, Opfern und Tätern

    Seit ihrem Studium fasziniert Sue Black das Innerste des Menschen. Heute identifiziert sie die Opfer von Naturkatastrophen oder Kriegsverbrechen, sowie die Täter, die auf kinderpornografischem Material zu sehen sind.