Nachrichtenübersicht

  1. Blutparasit bei Sturmschwalben

    Arbeitsgruppe der Gießener Biologin Petra Quillfeldt beschreibt neuen Blutparasiten

    Im Rahmen einer Kooperation mit mexikanischen und spanischen Kollegen hat das Team um Arbeitsgruppenleiterin Prof. Petra Quillfeldt von der Universität Gießen einen neuen Blutparasiten beschrieben.

    Weiter
  2. "Rennradfahren ist auch eine Allegorie auf die Wissenschaft"

    AcademiaNet im Gespräch mit der Historikerin und Heisenberg-Professorin Susanne Rau

    Susanne Rau, Professorin für Geschichte an der Universität Erfurt, über Raumzeitlichkeit in den Kulturwissenschaften, digitale Kartografie und die Eroberung von Alpenpässen mit dem Rad.

    Weiter
  3. Getriebe für Diabetes gefunden

    Bremer Forscher finden Schlüsselprotein für Zellsterben

    Kathrin Mädler und ihr Team an der Universität Bremen haben ein Protein gefunden, das für das Absterben Insulin-produzierender Zellen, so genannter Betazellen, in der Bauchspeicheldrüse verantwortlich ist. Das Ergebnis dieses Zellsterbens ist die Zuckerkrankheit Diabetes.

    Weiter
  4. Den Ursachen angeborener Herzfehler auf der Spur

    Ein Wissenschaftler-Team um Prof. Silke Rickert-Sperling, Leiterin der Forschungsgruppe "Kardiovaskuläre Genetik" am Experimental and Clinical Research Center ECRC, analysierte erstmalig die polygenetische Ursache eines häufigen und schwerwiegenden Herzfehlers, des sogenannten Morbus Fallot.

    Weiter
  5. Neue Gene für bipolare Störung entdeckt

    Erst himmelhoch jauchzend, dann zu Tode betrübt – so stellen sich die extremen Stimmungswechsel einer bipolaren Störung dar. Eine internationale Forscherkollaboration hat nun zwei neue Genregionen entdeckt, die mit der verbreiteten Erkrankung zusammenhängen.

    Weiter
  6. Quantenchaos in ultrakalten Gasen

    Das Team um die Physik-Professorin Francesca Ferlaino an der Universität Innsbruck hat gezeigt, dass ultrakalte Atome chaotisches Verhalten zeigen können. Diese bahnbrechende Forschungsarbeit eröffnet neue Wege, die Wechselwirkungen von Quantenteilchen zu beobachten.

    Weiter
  7. Krebs zum Selbstmord zwingen

    Deutscher Krebspreis 2014 für Simone Fulda

    Die Krebsforscherin und Kinderärztin Prof. Simone Fulda vom Universitären Centrum für Tumorerkrankungen (UCT) entdeckte Störungen im normalen Zelltodprogramm von Krebszellen, die Angriffspunkte für die Entwicklungen von neuen Krebsmedikamenten darstellen. Prof. Fulda wurde für diese Leistungen mit dem Deutschen Krebspreis 2014 ausgezeichnet.

    Weiter
  8. Fitnesstest für Wirbeltiere

    Professorin Simone Sommer forscht zwischen Ökologie und Medizin

    Mit ihrem Konzept "Ecohealth" baut Simone Sommer Brücken zwischen Biologie und Medizin. Die neue Leiterin des Ulmer Instituts für Experimentelle Ökologie untersucht, welchen Einfluss Umweltveränderungen auf den Gesundheitszustand von Wirbeltieren haben.

    Weiter
  9. Expertise des Leibniz-Instituts für Altersforschung um Muskelstammzellen erweitert

    Dr. Julia von Maltzahn ist neue Nachwuchsgruppenleiterin

    Die neue Arbeitsgruppe von Frau Dr. Julia von Maltzahn am Leibniz-Institut für Altersforschung in Jena widmet sich der Untersuchung der an der Alterung von Muskelstammzellen beteiligten Prozesse.

    Weiter
  10. Die Sicherheit von Implantaten erhöhen

    Schweizer Forscher entwickeln innovative Nano-Beschichtung

    Das Einsetzen von Hüft- oder Knieprothesen gehört zu den häufigsten Operationen in westlichen Ländern, doch bakterielle Infekte sind nach wie vor ein Problem. Schweizer Chemiker haben jetzt Beschichtungen für Implantate entwickelt, in denen verkapselte Nanopartikel für einen antibakteriellen Schutz sorgen.

    Weiter
Seite 1|2|3|4|5|6|7|8|9|10 | »
Warum anmelden?
 


Passwort vergessen?
Neuanmeldung


Partner