Nachrichtenübersicht

  1. Wie sich Nervensysteme entwickeln

    AcademiaNet im Gespräch mit Angelika Stollewerk, Privatdozentin für Entwicklungsbiologie

    27.08.14 | Dr. Angelika Stollewerk und ihr Team an der Queen Mary University, London, vergleichen die Entwicklung von Insekten und anderen Gliederfüßern, um zu verstehen, wie sich die verschiedenen Nervensysteme im Laufe der Evolution entwickelt haben.

    Weiter
  2. Heisenberg-Professur für Judith Haendeler

    20.08.14 | Dr. Judith Haendeler, Arbeitsgruppenleiterin am Leibniz-Institut für umweltmedizinische Forschung, ist vom Rektor der Universität Düsseldorf zur W2-Professorin ernannt worden. Zuvor hatte sie eine Heisenberg-Professur für umweltinduzierte kardiovaskuläre Degeneration eingeworben.

    Weiter
  3. Petra Uhlmann nach Nebraska berufen

    Chemikerin aus Dresden wird Adjunct Professor in Lincoln, Nebraska

    13.08.14 | Dr. Petra Uhlmann, Leiterin der Abteilung Nanostrukturierte Materialien am Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden, kurz IPF, wurde auf die Position einer außerordentlichen Professorin für Chemie an der University of Nebraska-Lincoln in den USA berufen.

    Weiter
  4. Zuviel des Guten

    Warum es manchmal besser ist, die Immunantwort zu bremsen

    06.08.14 | Unser Immunsystem bekämpft Krankheitserreger. Dabei schießt es jedoch manchmal über das Ziel hinaus und schädigt körpereigenes Gewebe. Wissenschaftler des Helmholtz-Zentrums für Infektionsforschung HZI berichten, dass eine Aktivierung des Moleküls ICOS auf Immunzellen solche Lungenschäden bei Influenza begrenzen kann.

    Weiter
  5. Christine Tamásy wird Vorsitzende der Wirtschaftsgeographen

    Vechtaer Professorin übernimmt Vorsitz einer wichtigen Kommission der IGU

    01.08.14 | Prof. Christine Tamásy wird Vorsitzende der Kommission "Dynamik von Wirtschaftsräumen" der International Geographical Union IGU. Seit 2009 ist sie Professorin für Regionalentwicklung mit den Schwerpunkten Wirtschaft und Entwicklung in ländlichen Räumen an der Universität Vechta.

    Weiter
  6. Rhesus-Proteine verladen Ionen, nicht Gas

    29.07.14 | Haben die Proteine das Gas Ammoniak oder das Ion Ammonium im Gepäck? Lange rätselten Biochemiker über die Eigenschaften der Ammoniumtransportproteine (Amt), zu denen auch der Rhesus-Faktor gehört. Nun konnten Freiburger Forscher experimentell zeigen, dass Ionen transportiert werden und kein Gas.

    Weiter
  7. Die chinesische Ameisenmauer

    25.07.14 | In den Wäldern Südostchinas entdeckten Freiburger Ökologen eine neue Wespenart, die ihren Nachwuchs mit toten Ameisen schützt: Wahrscheinlich vertreibt der Geruch der toten Tiere mögliche Fressfeinde und Parasiten.

    Weiter
  8. "Statt Bronzezeit sollten wir lieber Wollzeit sagen"

    AcademiaNet im Gespräch mit der Textil-Historikerin Marie-Louise Nosch

    17.07.14 | Auf der Wissenschaftskonferenz ESOF in Kopenhagen im letzten Monat traf unsere Korrespondentin Nuria Cerdá-Esteban Marie-Louise Nosch zum Mittagessen. Ein Gespräch über Diversität, eine der ältesten Kulturtechniken der Welt - und warum wir "Wollzeit" statt Bronzezeit sagen sollten.

    Weiter
  9. Indogermanische Sprachen im Vergleich

    Karin Stüber ist neue Lehrstuhlinhaberin an der Universität Würzburg

    15.07.14 | Den Studierenden bringt die neue Professorin das Fach "Vergleichende Indogermanische Sprachwissenschaft" in seiner ganzen Breite näher. Ihr besonderer Schwerpunkt sind keltische Sprachen, sie hat jedoch auch das Altpersische und die Sprachgeschichte des Deutschen mit in ihr Lehrprogramm aufgenommen.

    Weiter
  10. Erste Erfolge auf dem Weg zur Impfung gegen Hirntumore

    Die körpereigene Abwehr des Patienten soll den Krebs bekämpfen

    11.07.14 | Heidelberger Krebsforschern gelang es nun, einen mutationsspezifischen Impfstoff zu entwickeln, der eine Immunreaktion gegen bestimmte Hirntumore hervorruft. Im Mausmodell stoppte diese Impfung das Wachstum von Krebszellen.

    Weiter
Seite 1|2|3|4|5|6|7|8|9|10 | »
Warum anmelden?
 


Passwort vergessen?
Neuanmeldung


Partner