Nachrichtenübersicht

  1. Die chinesische Ameisenmauer

    25.07.14 | In den Wäldern Südostchinas entdeckten Freiburger Ökologen eine neue Wespenart, die ihren Nachwuchs mit toten Ameisen schützt: Wahrscheinlich vertreibt der Geruch der toten Tiere mögliche Fressfeinde und Parasiten.

    Weiter
  2. "Statt Bronzezeit sollten wir lieber Wollzeit sagen"

    AcademiaNet im Gespräch mit der Textil-Historikerin Marie-Louise Nosch

    17.07.14 | Auf der Wissenschaftskonferenz ESOF in Kopenhagen im letzten Monat traf unsere Korrespondentin Nuria Cerdá-Esteban Marie-Louise Nosch zum Mittagessen. Ein Gespräch über Diversität, eine der ältesten Kulturtechniken der Welt - und warum wir "Wollzeit" statt Bronzezeit sagen sollten.

    Weiter
  3. Indogermanischen Sprachen im Vergleich

    Karin Stüber ist neue Lehrstuhlinhaberin an der Universität Würzburg

    15.07.14 | Den Studierenden bringt die neue Professorin das Fach "Vergleichende Indogermanische Sprachwissenschaft" in seiner ganzen Breite näher. Ihr besonderer Schwerpunkt sind keltische Sprachen, sie hat jedoch auch das Altpersische und die Sprachgeschichte des Deutschen mit in ihr Lehrprogramm aufgenommen.

    Weiter
  4. Erste Erfolge auf dem Weg zur Impfung gegen Hirntumore

    Die körpereigene Abwehr des Patienten soll den Krebs bekämpfen

    11.07.14 | Heidelberger Krebsforschern gelang es nun, einen mutationsspezifischen Impfstoff zu entwickeln, der eine Immunreaktion gegen bestimmte Hirntumore hervorruft. Im Mausmodell stoppte diese Impfung das Wachstum von Krebszellen.

    Weiter
  5. Eine Schlüsselrolle wird neu geschrieben

    Treibhausgas löst sich im Meerwasser und lässt den Ozean versauern

    08.07.14 | Steigende Kohlendioxid-Emissionen führen nicht nur zu einer Erwärmung unseres Planeten. Das Treibhausgas löst sich auch im Meerwasser und lässt den Ozean versauern, was wiederum die Vermehrung von Bakterien begünstigt, die Kohlenstoff abbauen. Als Folge kann der Kohlenstoff- und Sauerstoffhaushalt der Meere aus den Fugen geraden.

    Weiter
  6. Tanja Manser ist neue Direktorin des Instituts für Patientensicherheit der Universität Bonn

    04.07.14 | Das Institut für Patientensicherheit (IfPS) erforscht seit fünf Jahren die Ursachen von Fehlern in der Patientenversorgung und überprüft die Effektivität von Maßnahmen zu deren Vermeidung. Die Arbeitspsychologin Prof. Tanja Manser von der Universität Fribourg/Schweiz übernahm Anfang Juni die Leitung des Instituts.

    Weiter
  7. Geschickt ausgebremst

    Vielfalt hemmender Nervenzellen im Gehirn erlaubt komplexere Informationsverarbeitung

    01.07.14 | Der Hippocampus ist eine Schaltzentrale bei der Verarbeitung von Sinneseindrücken und ermöglicht, dass Wahrnehmungen als Erinnerungen abgespeichert werden. Nach neuen Erkenntnissen spielen Nervenzellen, die andere Zellen in ihrer Aktivität hemmen, hierbei eine viel größere und komplexere Rolle als bisher angenommen.

    Weiter
  8. Im Erdreich auf Empfang

    Nicole van Dam ist neue Lehrstuhlinhaberin für Molekulare Interaktionsökologie der Uni Jena

    27.06.14 | "Stimmengewirr" aufzufangen und die zugrundeliegenden chemischen Prozesse zu entschlüsseln, das hat sich Prof. van Dam zur Aufgabe gemacht. Die 48-jährige Niederländerin wechselte dafür vor kurzem von der Universität Nijmegen an die Jenaer Universität.

    Weiter
  9. Das Navigationssystem des Gehirns

    May-Britt und Edvard I. Moser erhalten Körber-Preis 2014

    24.06.14 | May-Britt und Edvard I. Moser entdeckten bei Experimenten mit Ratten spezielle Hirnnervenzellen, die den Tieren eine Orientierung im Raum ermöglichen. Diese Erkenntnisse könnten Alzheimer-Patienten helfen, ihren Orientierungssinn zu verbessern.

    Weiter
  10. Pandemiegefahr bei Mensch und Tier eindämmen

    AcademiaNet im Gespräch mit Katharina Stärk, Professorin für Gesundheitsvorsorge im Veterinärwesen

    17.06.14 | In ihrer Forschung analysiert Katharina Stärk die Ausbreitung von Infektionskrankheiten sowohl unter Tieren als auch unter Menschen. Ziel ist es, Ansteckungen zu stoppen und Pandemien zu verhindern. Als Beraterin kümmert sie sich außerdem um die möglichst breite Streuung wissenschaftlicher Erkenntnisse.

    Weiter
Seite 1|2|3|4|5|6|7|8|9|10 | »
Warum anmelden?
 


Passwort vergessen?
Neuanmeldung


Partner